Nach der Weinlese

© M. Wickenhäuser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Obwohl wir zuletzt noch sommerliche Temperaturen hatten – der Herbst ist längst da: Wir sehen es zum Beispiel an der intensiven Laubfärbung, die unsere Fotografin einmal wieder sehr schön festgehalten hat.

Der Sommer war ja sehr heiß und trocken. Mitte September kam zur rechten Zeit noch einmal Regen, der den Rebenstöcken gut getan hat. Die Weinlese haben wir deshalb eine Woche später begonnen. Alle Trauben sind gesund und reif geerntet worden.

Qualität und Ausbeute der Trauben waren ebenfalls sehr zufriedenstellend. Die Rotweine haben besonders von der vielen Sonne profitiert. Die mittlerweile jungen Weine sind sehr frisch und aromatisch und lassen beim Probieren schon ein sehr gutes Potential erkennen. Alles in allem bekommen wir einen harmonischen und angenemen Jahrgang 2022.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit!

Familie Nierstheimer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert